Wolfgang Konietzko ist Heilpraktiker für Psychotherapie mit eigener Praxis in Hannover und Burgwedel

Wolfgang Konietzko

Heilpraktiker, beschränkt auf Psychotherapie
Pastor

Sehr gerne

Es macht mir sehr viel Freude, Menschen zu begleiten. Oft beschreiben mich meine Klient:innen als Ermutiger, der mit ihnen Perspektiven entdeckt. Das entgegengebrachte Vertrauen berührt mich immer wieder aufs Neue.

Ganz besonders

Neben den Einzelgesprächen begleite ich Paare sehr gerne in ihren Konflikten. Hier bewertungsfrei nach einer gemeinsamen Kommunikationsebene zu suchen ist jeden Mal spannend. Wenn es gelingt, verändert sich Ihr Blick aufeinander.

und leidenschaftlich

Als leidenschaftlicher Mensch, entdecke ich gerne mit Ihnen Lösungswege. In der persönlichen Einzel- und Paarberatung bin und bleibe ich ein (Mit)Suchender. Wenn Sie Ihren individuellen Weg gefunden haben, bin ich glücklich.

qualifikationen

1994  Fachausbildung „Klientzentrierte Gesprächspsychotherapie“

1995  Fachausbildung „Verhaltenstherapie“

1995  Fachausbildung „Tiefenpsychologie“

1997  Aufbaukurs „Tiefenpsychologie 1“

1997  Fachausbildung „prepare enrich“ (Beziehungstest) als Teil der Paarberatung

1998  Aufbaukurs „Klientzentrierte Gesprächspsychotherapie“

1998  Aufbaukurs „Tiefenpsychologie 2“

2013  Prüfung und Zulassung beim  Gesundheitsamt Hannover  als  Heilpraktiker beschränkt auf Psychotherapie

Vita

von Wolfgang Konietzko

1964 – 1986

Geboren und aufgewachsen  im Ruhrgebiet. Habe mir die dort übliche direkte Kommunikation bewahrt. Auch der dort übliche Humor ist mir erhalten geblieben, auch wenn nicht alle ihn teilen. Im Zivildienst  lernte ich ein lebensbejahendes Menschenbild kennen, das bis heute eine große Motivation für mich darstellt.

1986-1990

Theologiestudium in Fritzlar  – Meine Leidenschaft für Menschen führte mich nicht nur diesen Weg, sie begleitet mich bis heute. Menschen zu inspirieren ist für mich ein Lebenselixier.

seit 1990

Verheiratet – Meine Frau sagt, ich soll „glücklich“ schreiben, und Recht hat sie. Über die Jahre eine Ehe gesund zu gestalten, fällt nicht einfach vom Himmel, aber wer im Dialog bleibt gestaltet eine glückliche Beziehung. Wir haben zwei erwachsene Töchter und zwei Enkelkinder. 

1990–1998

Bildungsreferent in der Straffälligenhilfe – Aus- und Fortbildung von ehrenamtlichen Vollzugshelfern. Ich bin unter den Inhaftierten vielen interessanten Menschen begegnet. Dabei habe gelernt, jeden Menschen so zu akzeptieren, wie er ist und niemanden abzustempeln. Hier begann nebenberuflich die Einzel- und Paarberatung.

seit 1992

Einzel- und Paarberatung – Begleitend zu meiner therapeutischen Weiterbildung begann hier mit meiner Beratungstätigkeit, die sich sukzessive weiter entwickelte. Seit dem komme ich aus dem Lernen und Staunen nicht mehr heraus.

1998–2022

Pastor im Hauptberuf – An verschiedenen Orten (Unterlüß, Crailsheim und Isernhagen) arbeitete ich leidenschaftlich gern als Pastor. Mich auf Menschen mit unterschiedlicher Kultur und Lebensüberzeugungen einzulassen hat mich lebendig gehalten. Ich habe viel von anderen Kulturen gelernt und erlebe sie nach wie vor als Bereicherung. 

2013

Burgwedel – Eröffnung der Beratungspraxis „lebensorientiert“

2014

Hannover – Eröffnung eines zweiten Standorts der Beratungspraxis „lebensorientiert“

2021

Gemeinschaftspraxis mit Sabine Konietzko

Sensus-Institut – Der Bedarf an Coaching und deutschlandweiter Onlineberatung nahm immer mehr zu. So ergänzten wir unser Angebot und werden mit unseren Seminaren auch gerne von Firmen angefragt.

2022

Ablenkungsfrei – Mittlerweile arbeite ich nicht mehr als Pastor und kann mich besser auf die Anliegen meiner Klient:innen konzentriere. Gefühlt bin ich nun näher bei den Menschen. Die Beratungsarbeit fordert nicht nur inhaltlich, sie hält mich offen, belebt mich und lässt mich weiter lernen.

2023

Praxisumzug in Hannover – Unser neuer Standort in der Lavesstraße 82 bietet für uns und unsere Kolleg:innen mehr Möglichkeit. Für unsere Klient:innen sind wir besser erreichbar und haben einen barrierefreien Zugang.

Methodenvielfalt

Ich passe wieder besser zu mir

Sie möchte Ihre persönlichen Potentiale entwickeln und Hemmnisse erkennen. Die Gesprächstherapie soll ein Klima der Ermöglichung schaffen.

Tiefer blicken um weiter zu schauen

Wenn Sie sich selber besser verstehen möchten, kann ein tiefenpsychologischer Ansatz hilfreich sein, damit Sie  nötige Veränderungen angehen können.

Anders denken und leben lernen

Sie haben Ihr Verhalten erlernt, und können es auch wieder verlernen. Dieser Ansatz der Verhaltenstherapie möchte Ihnen helfen, Ihr Leben bewusster und freier zu gestalten.

Miteinander reden, Zueinander finden

Graue Haare bekommt man miteinander, nicht voneinander.  Die Paartherapie möchte ein besseres Verständnis schaffen, um die Beziehung zu retten.

Mitgliedschaften

Informations- und Forschungsverbund Hochsensibilität e.V. (IFHS)
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V