Wären Sie gerne Schlagfertig?

Wer kennt das nicht? Da macht jemand eine kränkende Bemerkung und es verschlägt einem die Sprache. Wie soll man da noch auf die Idee kommen, eine pfiffige Antwort zu geben?
Ratgeber meinen dazu, es sei wichtig, überhaupt etwas zu sagen. Jede Antwort sei besser, als gar nicht zu handeln und sich nur schlecht zu fühlen.Die Profis haben natürlich auch einige Tipps bereit: Es gibt gewisse Standardsätze, die quasi immer irgendwie passen. Die kann man sich für die entsprechenden Fälle zurecht legen. Beispiele wären:
„Ich habe leider gerade gar nicht verstanden, was du gesagt hast. Könntest du es bitte wiederholen?“
„Dazu kann ich jetzt leider auch nichts sagen. So schlagfertig bin ich leider nicht.“
Eine andere Methode ist die Übertreibung. Darin steckt eine gute Portion Humor und sie nimmt dem Gegner den Wind aus den Segeln. Probieren Sie es doch einfach mal aus. Spaßeshalber kann man es ja mal mit einem guten Freund oder einer Freundin ausprobieren oder einüben.