Schlagwort: Inhouse-Seminar

Inhouse-Seminar und Workshop- ich komme zu Ihnen!

Zu verschiedenen Themen biete ich Ihnen ein Inhouse-Seminar an. Hier haben Sie einen kurzen Überblick über meine Themenbereiche. Eine konkrete Auswahl meiner Themen finden Sie auf meiner Seite Seminarangebot. Die aktuellen Fachreferate finden Sie auf meiner Seite Seminare.

Psychotherapie
Manchmal kommen wir allein nicht weiter. Dann ist es hilfreich, mit einem kompetenten Gegenüber die eigenen Fragen zu bearbeiten. So kann es für Sie möglich sein, belastende Erfahrungen, Lebenskrisen, Ängste, Zwangsgedanken, Burnout oder Depression zu überwinden. All diese Themen werden durch Psychotherapie beschrieben und kommen in meinen speziellen Fachreferaten vor. Mehr erfahren sie hier.

Paarberatung und Paartherapie
Nehmen Sie Sich Zeit für Ihre Paarbeziehung. Zeit brauchen Sie auf alle Fälle. Entweder jetzt, um glücklich miteinander zu leben oder später, wenn nach der Trennung vieles zu regeln ist. Mit diesem Gedanken lade ich Paare in meine Praxis ein. Für diesen Bereich habe ich spezielle Fachreferate, Workshops und Seminare im Angebot. Mehr über Paarberatung erfahren Sie hier.

Hochsensibilität
Da Hochsensibilität keine Erkrankung ist, reicht es oft aus, in wenigen Gesprächen die Hochsensibilität mit ihren Stärken und Gefahrenbereichen in der konkreten Situation zu erörtern und Strategien zu entwickeln. Auch hier biete ich Fachreferate, Workshops und Seminare an. Ob Bildungseinrichtungen oder Gemeinden – nehmen Sie Kontakt auf. Mehr über Hochsensibilität erfahren Sie hier.

Hochsensibles Kind
Wenn Ihr Kind hochsensibel ist, gehört es zu den 15–20% der Menschen, die einfach aufgrund ihrer neuronalen Veranlagung intensiver wahrnehmen und dies tiefer verarbeiten. Das kann sich je nach Temperament und Persönlichkeit anders zeigen. Vermutlich beobachten Sie bei Ihrem Kind eine stärkere Intensität in verschiedenen Bereichen. Hier richtet sich mein Angebot besonders an Schulen und Kindergärten. Aber auch in Bildungseinrichtungen halte ich gerne Fachreferate zum Thema. Mehr über hochsensible Kinder erfahren Sie hier.

Rückblick: Workshop „sensible Resilienz“

Der Gemeindesaal der Bethlehem Gemeinde in Isernhagen füllt sich, leise Geigenmusik ist zu hören. Es ist der Beginn des ersten Sensus-Workshops. Nachdem Frau Dr. Heike Benecke eine Begriffsbestimmung vorgenommen hat und kurz erläutert, welche wissenschaftlichen Studien historisch zum Resilienz Konzept führten, wird klar, dass Resilienz auch ein Modewort geworden ist. Das Konzept der Widerstandskraft spielt… weiterlesen

Merkmale Hochsensibilität

Hier noch mal in aller Kürze die vier charakteristischen Merkmale für die besondere Art der Verarbeitung von Sinneseindrücken bei Hochsensibilität, so wie sie Elaine Aron gekennzeichnet hat. Aron ist Psychologin, die in den 90ern das Thema Hochsensibilität erforscht und veröffentlicht hat. Nach ihren Forschungen sind 15-20% der Menschen hochsensibel. Das wird mittlerweile allgemeine Anerkannt. Ihre… weiterlesen

Seminarangebot

Seminarangebot Mein Motto zum Seminarangebot: »Der Mensch bedarf des Menschen, um ein Mensch zu werden.« Johannes R. Becher Hier finden Sie hier eine Übersicht über mein Seminarangebot. Gerne erstelle ich auch ein Seminar auf Anfrage. Wenn Sie eine Inhouse-Veranstaltung mit mir planen wollen, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Mobbing ist für uns ein Fremdwort! Angebot:… weiterlesen

Drei-Säulen-Modell von Prof. Dr. Margit Schreier

Es soll noch eine Nachlese geben zu dem inspirierenden Vortrag von Frau Prof. Dr. Margrit Schreier, für den wir geworben haben. „Hochsensibilität – die wissenschaftliche Perspektive und das Drei-Säulen-Konzept: Strategie zur Unterstützung hochsensibler Menschen im Alltag.“ Die intensive Reizaufnahme und-Verarbeitung kennzeichnet ja die Hochsensibilität. Bei allem positiven Erleben wird die Überstimulation häufig als Belastung erlebt…. weiterlesen

VORTRAG AM 27.10.2018 UM 14 UHR IN STADE

Einer meiner Kollegen veranstaltet in Stade einen sehr interessanten Nachmittag. Er konnte Frau Prof. Dr. Margit Schreier für einen Vortrag gewinnen. Das Thema lautet: „Hochsensibilität – Die wissenschaftliche Perspektive und das Drei-Säulen-Konzept: Strategien zur Unterstützung hochsensibler Menschen im Alltag“. Selber habe ich Frau Prof. Dr. Schreier noch nicht gehört, vertraue aber Sasha Schnackenberg, der sie… weiterlesen