Stressbewältigung

Unser Motto zum Thema Stressbewältigung:

»Ruhe zieht das Leben an, Unruhe verscheucht es!«

Gottfried Keller

Stressbewältigung - ein Spaziergang?!

Stress - Ein Gesamtpaket!

Jeder um Sie herum möchte etwas von Ihnen. Sei es der Beruf (mit Homeoffice), Partner:in, Kinder, die zu pflegenden Eltern oder andere Themen. Die einzelnen Anforderungen gehen eigentlich, das gesamte Maß empfinden Sie als zu viel. Die Stressbewältigung rückt in weite Ferne. Sachlich betrachtet könnte man sagen: Ja, ich schaffe das gerade nicht mehr und gehe unter. Das ist schon einmal ein wichtiger Schritt. Denn viele Lebenssituationen sind sehr herausfordernd. Wir sind auf Leistung getrimmt und holen dort unseren Selbstwert her. Ein Dilemma!

Stress - Die Symptome!

Oft beginnt ein zu hohes Maß an Stress mit Konzentrationsschwächen, Denkblockaden und einer gewissen Vergesslichkeit. Sie erleben eine immer stärkere Unzufriedenheit und sind leichter reizbar. Der Gedanke, fremdbestimmt und überfordert zu sein, nimmt immer mehr Raum ein. So kommt es zu einer Ratlosigkeit, die von Schlafstörungen und einer sich steigernden Antriebslosigkeit begleitet wird. An Stressbewältigung ist nicht mehr zu denken. Vielleicht neigen Sie dazu, aus Frustration mehr zu essen und greifen schneller zum Alkohol. Dadurch kann es passieren, dass Sie sich mehr und mehr aus den sozialen Kontakten zurückziehen. Körperlich kann sich der Stress durch Schmerzen (Kopf-, Rücken-, etc), Erschöpfung mit Schwindel, Herz- & Kreislaufproblemen und Libidoverlust zeigen.

Stressbewältigung - Der Anfang vom Anfang!

Unser Ziel in der Beratung ist es nicht, sie noch leistungsfähiger zu machen. Das würde bedeuten, das Hamsterrad zu perfektionieren, damit Sie alles schneller schaffen. Wir möchten Ihnen helfen, einerseits sicherlich ihre Ressourcen zu aktivieren (Stressbewältigung trainieren), andererseits aber auch das Hamsterrad zu hinterfragen, um in Teilbereichen auszusteigen. So ein Hamsterrad ist ja Teil unseres Lebens und nicht das Leben selber. Was gibt es da noch lebenswertes außerhalb der Leistung? In unserer Beratung möchten wir mit Ihnen ein wenig aus Ihrem Gedankenkarusell aussteigen, um von Außen einmal drauf zu sehen. Dann wird es denkbar, dass Sie Ihren Lösungsweg entdecken. Fangen wir also an!

Alles beginnt mit Entspannung!

Ich nehme mir Zeit zu entspannen, wenn ich alle Aufgaben erledigt habe. Dann planen wir eine Fernreise (wie entspannend!?). So denken viele gestresste Menschen. Entspannung muss sozusagen erarbeitet werden und wird als Belohnung verstanden. Das umgekehrte Denken ist viel hilfreicher. Ich entspanne und aus der Entspannung heraus werde ich leistungsfähig. Wir wären sehr glücklich, wenn Sie die Gespräche mit uns als einen entspannten Blick auf Ihr Leben erleben, der Ihnen Perspektiven eröffnet und Sie anschließend anders handeln können.

Es gibt auch zu wenig Stress!

Das ist sicherlich nicht Ihre Lebenssituation, aber es gibt ein gesundes Maß an Stress (Eu-Stress), das uns hilft, uns lebendig und wertvoll zu fühlen. Fällt der überhöhte Stress (Dis-Stress) gänzlich weg, fallen viele Menschen in ein tiefes Loch und fragen nach Lebenssinn. Es geht beim Thema Stress also um ein gesundes Maß und nicht die vollständige Vermeidung. Der ersehnte Dauerurlaub macht in der Regel also nicht glücklich und will auch gestaltet (ganz schön stressig) werden.

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Schauen Sie auf die Angebote unserer Website. Beginnen Sie mit der Startseite. Sie können aber auch direkt auf unsere Seite Psychotherapie schauen. Dort finden Sie allgemeine Informationen. Wenn Sie Näheres erfahren wollen oder Fragen haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns hier.

Psychotherapie

50 Minuten. Termin nach Absprache.
80 Euro

Paarberatung & Paartherapie

50 Minuten. Termin nach Absprache.
80 Euro