Stichwort: Selbstwert

Selbstwert – ein (un)kompliziertes Thema

Sie möchten sich über das Thema Selbstwert informieren? Herzlich Willkommen auf unserer Website. Wir hoffen, Ihnen einige Informationen und Tipps geben zu können. Es ist uns ein Anliegen, Menschen auf dem Weg zu einem besseren Selbstbewusstsein zu stärken. 

Selbstwert – Gefühl mit starker Wirkung!

Aus irgend einem Grund neigen wir Menschen dazu, uns zu bewerten. Menschen, die ein hohes Selbstwertgefühl haben, googeln den Begriff in der Regel nicht. Sie haben andere Themen. Wer danach sucht, erlebt ein Gefühl, das zum Zweifeln an sich selbst einlädt.

Und genau das ist es zuallererst einmal. Es geht um das Gefühl, selber nicht so wichtig zu sein oder vom Umfeld so behandelt zu werden. Letztendlich entscheiden wir selbst, ob wir uns wertvoll finden oder nicht. Das bedeutet aber auch, wir haben einen großen Einfluss auf unseren Selbstwert. Er ist uns nicht schicksalshaft auferlegt. Auch wenn einige es schwerer haben als andere, gibt es Dinge, auf die ich achten kann und die ich üben kann, um mehr Selbstwert zu erleben.

Selbstwert erarbeiten!

Ja, ein Stück Arbeit ist das sicherlich! Aber es ist eine lohnende Aufgabe, verleiht mir doch ein guter Selbstwert auch mehr Sicherheit im Leben. Wenn ich Selbstakzeptanz und Selbstvertrauen entwickle, bekomme ich einen besseren Zugang zu meiner Person. Zusätzlich kann ich meine Fähigkeiten, mit anderen in Kontakt zu treten, weiterentwickeln und erlebe verlässlichere und befriedigendere Kontakte. Natürlich geht das nicht von jetzt auf gleich, aber ich kann es erarbeiten.

Stöbern Sie auf unserer Seite!

Neben unserer Seite „Selbstbewusstsein stärken“ haben wir einige andere Seiten unserer Website aufgelistet, die auf irgendeine Weise in Bezug zum Thema stehen. Natürlich können Sie auch gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Scrollen Sie dazu ganz nach unten und nutzen die entsprechenden Buttons. So können Sie Ihre Fragen loswerden und es kommt es zu einer ersten Begegnung. Danach entscheiden Sie, ob Sie ein Gespräch bei uns möchten.

Vom Rhythmus der Harmonie!

Harmonie hat für viele einen negativen Beigeschmack. Da soll wohl etwas unter den Tisch gekehrt werden. Es könnte aber auch sein, dass Harmonie eine Chance für Gemeinsamkeit ist.

Unser geliebtes Schneckenhaus!

Zieh dich nicht in dein Schneckenhaus zurück! Diesen Appell hören wir oft in Situationen, in denen wir gerade den Rückzug brauchen. Haben wir also Mut, uns zurückzuziehen und auf uns zu achten, damit wir gestärkt aus uns heraus kommen können.

Eigenlob duftet!

Wer denkt bei Lavendeln an Gestank? Niemand wirft der Pflanze vor, dass sie sich doch bitte etwas zurücknehmen soll. Wer stuft sie als Angeberin ein? Wir genießen den Duft und sollten uns inspirieren lassen, unseren eigenen Duft zu loben. Dazu hilft uns ein gesundes Eigenlob!

Vergleichen ist das Ende des Glücks!

Der Philosoph Søren Kierkegaard sagte: „Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“ Versuchen wir also einen unvergleichlichen Blick auf unser Leben zu bekommen!

Gegenwart schenken!

Wo sind wir gerade mit unseren Gedanken? Sind wir vielleicht schnell abgelenkt? Laut einer Studie macht uns Ablenkung sogar unglücklich. Schauen wir also mal auf das, was uns glücklich macht.

Einfühlungsvermögen – mehr als ein Kuss!

Kennen Sie einen guten Nährboden für Ihr (hochsensibles) Kind? Interessanterweise ist hier vor allem simples Einfühlungsvermögen zu nennen. Es hat eine so hohe Bedeutung, da es die Entwicklung des Selbstwertes fördert.