Stichwort: Eheberatung

Eheberatung – Was soll das?

Eheberatung ist lediglich ein anderer Begriff für Paarberatung oder Paartherapie. Nennen Sie es, wie Sie wollen. Letztendlich will eine gute Beratung Ihnen helfen, Ihre Ehe in den Griff zu bekommen und glücklicher miteinander zu leben.

Allzuoft hat man sich in der Beziehung, besonders in der Kommunikation, verrannt. Man hat doch alles schon 1000 mal gesagt. Irgendwie versteht er/sie mich nicht. Und wieder läuft das gleiche Verhaltensmuster ab. Dabei ist die Liebe und das schöne Miteinander abhanden gekommen. Man lebt vielleicht gefühlt wie in einer Wohngemeinschaft. Andere Paare sagen eher: Es geht alles und wir lieben uns auch, aber ich habe trotzdem Angst, dass wir uns voneinander entfremden. Irgendwie wünsche ich mir mehr.

Kein mutiger Schritt sondern etwas Selbstverständliches!

Viele Paare nutzen die Vorzüge der Eheberatung. Dabei sollen Sie unterstützt werden, Ihren Konflikt miteinander zu analysieren und lösungsorientiert zu bearbeiten. Die Beratung will ermutigen, wieder aufeinander zuzugehen und sich gegenseitig zu akzeptieren. Dann ist im Idealfall wieder Raum für andere Gedanken. Oft reichen schon wenige Gespräche mit einem neutralen Gegenüber aus, um der Beziehung auf die Sprünge zu helfen.

Eheberatung – meine Leidenschaft

Seit 1992 biete ich, Wolfgang Konietzko, Paarberatung an. Nach wie vor ist es für mich eine Leidenschaft. Schauen Sie mal auf meine Seite „Paarberatung„. Dort finden Sie mein entsprechendes Angebot.

Aktuell biete ich Paarberatung in Burgwedel an. Zusätzlich biete ich seit längerer Zeit Paarberatung auch online an. Das funktioniert recht gut. In der Regel treffen wir uns zu einem Erstgespräch in meinen Praxisräumen und führen die weiteren Gespräche online durch. Aber auch mit reiner Onlineberatung mache ich gute Erfahrungen. So können Sie mein Angebot nutzen, auch wenn Sie weiter weg wohnen.

Stöbern Sie auf unserer Seite!

Für eine bessere Übersicht haben wir hier alle Seiten aufgelistet, die auf irgend eine Weise in Bezug zum Thema stehen. Natürlich können Sie auch gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Scrollen Sie dazu ganz nach unten und nutzen die entsprechenden Buttons. So kommt es zu einer ersten Begegnung. Danach entscheiden Sie, ob Sie ein Gespräch bei uns möchten.

Einmal mehr

Wie schaffen es Paare, einmal mehr zusammenzufinden und zusammenzubleiben? Wichtiger als ein Masterplan ist die Entscheidung im Moment, sozusagen: Jetzt!

Die schöne Welt der anderen!

Wir vergleichen so gerne und schauen auf das gelingende Leben der anderen. Wir blicken nicht nur neidvoll auf materielle Unterschiede sondern nehmen auch in der Lebensführung eher die positiven Dinge wahr.

Schon vergeben?

Bei einer Partnerschaft denkt man an schöne gemeinsame Zeiten, Lebensziele und -glück. Doch dann passiert etwas Verletzendes. Man ist enttäuscht, verzweifelt und wütend. Das ist der Moment, wo die Beziehung durch Vergebung gefestigt und gestärkt werden kann.

Alle Beachtung!

Gerade sitze ich am Computer und recherchiere (so nennt man sinnloses googeln heutzutage). Plötzlich werde ich gebraucht und reagiere gereizt. Oder ich reagiere mit Beachtung und erlebe etwas Lebendiges!

Ist Eheglück ein Oxymoron?

Glücklich miteinander zu leben, scheint nicht selbstverständlich zu sein. Die vielen Ratgeber sprechen Bände. Aber vielleicht gelingt es mit ein wenig Beachtung, dennoch glücklich miteinander zu leben.

Gezerrte Verbindung!

Wer einen Wasserskifahrer zieht, muss ihn beachten. Fällt die Person, ist Manöverkritik eine Schmerzerhöhung. Es entsteht eine gezerrte Verbindung. Viel schöner wäre eine beachtende Verbindung, die beiden Spass bereitet. Auch in Konfliktsituationen des Alltages ist Beachtung wichtiger als die ständige Anklage.

Startseite

Willkommen auf der Website der Beratungspraxis „lebensorientiert“! Sabine und Wolfgang Konietzko bieten Beratung im Bereich Psychotherapie & Paartherapie (nach den Heilpraktikergesetz). Sie können Termine in Hannover, Burgwedel und online vereinbaren.

Beziehungsgelassen (Teil 1)

Vergessen können ist eine gute Lebensfähigkeit. Die Schmerzen bei einer Geburt sind in der Regel schnell vergessen, wenn eine Frau ihr Kind im Arm halten kann. Warum also nicht auch Schmerzen in einer Beziehung? Vielleicht werde ich dadurch beziehungsgelassen.