Hochsensibilität (HSP) - Coaching für Hochsensible

Hochsensibilität

Hochsensible Menschen (HSP) haben ein hohes Wahrnehmungs-spektrum. Sie haben das Gefühl, mehr und schneller zu denken. Da sie oft kleine Nuancen wahrnehmen, sind sie schneller überreizt. Gespräche und Erlebnisse "hallen" wie ein Echo nach.


Die Begabung der Hochsensibilität wird oft als Belastung beschrieben. Sie erfahren Ablehnung und Unverständnis. Es heißt: "Reiß dich zusammen!" oder "Sei nicht so empfindlich!". Aber gerade diese Feinfühligkeit macht sie so besonders. Wir brauchen in unserer Gesellschaft Menschen, die zwischen den Zeilen lesen könne, die nicht nur den Sachinhalt, sondern auch die Person dahinter sehen. Hochsensible sind in der Regel nicht karrierebewusst und werden schnell übersehen.

Hochbegabung

Während rund 15 - 20% der Bevölkerung hochsensibel sind, trifft die Bezeichnung "hochbegabt" nur auf ca.4% zu. In Fachkreisen wird die Verbindung dieser beiden Themen kontrovers diskutiert. Wie auch immer: Hochbegabte fühlen sich oft nicht verstanden und erleben ihre Umwelt als sehr herausfordernd. Hier kann eine Begleitung, ähnlich wie bei Hochsensiblen, sehr hilfreich sein.

Vielleicht kennen sie das Phänomen bei sich selbst oder in Ihrem Umfeld. Für Menschen, die mehr darüber wissen wollen, biete ich therapeutische Begleitung und Schulung an. 



Seminare und Workshops

Zu diesem Themenkomplex habe ich einen Vortrag über die Grundlagen vorbereitet. Es geht neben der Information um gegenseitiges Verstehen. Darüber hinaus habe ich zusätzlich ein Seminar erarbeitet, in dem vor Allem die Selbsterfahrung und -reflexion im Vordergrund steht.

 

Vortrag:   "Lebendige Hochsensibilität"

                 - Hochsensibilität verstehen

                 - Herausforderungen und Grenzen

                 - Kompetenzorientierte Persönlichkeitsentwicklung

               

Seminar: Umgang mit Hochsensibilität

                 Akzeptanz, Orientierung & Selbstreflexion



spirituelle Angebote

Sensus-Gottesdienst erst recht für Hochsensible, Spiritualität

Am 23.2.2018 findet um 19 Uhr in der Bethlehemgemeinde unser nächster Gottesdienste (erst recht) für Hochsensible statt. 

Mehr unter: www.hochsensibel-hannover.de