Fundstücke

Workshop 24.11.2018

Sensible Resilienz

Ja, Resilienz ist irgendwie auch ein Modewort. Aber es ist eben auch ein aktueller Begriff, den wir aufgreifen wollen. Es geht um die innere Widerstandskraft, die sich aus verschiedenen Aspekten zusammensetzt.

Wir beginnen eigentlich am Freitag um 19:30 Uhr mit dem Sensus-Gottesdienst. Dort gibt es eine geistliche Einstimmung in das Thema. Am Samstag wird Frauke Bielefeldt zu Beginn das Thema biblisch-theologisch beleuchten.  Zwischendurch gibt es die Möglichkeit für persönliche Besinnung anhand einiger biblischer Texte. Anschließend wird Imke Fuchs mit uns einige Entspannungsübungen durchführen. Nach der Pause werden wir sehr konkrete praktische Handlungs- und Sichtweisen für den Alltag darstellen. Anschließend werden wir das Herzensgebet einüben und eine kleine Lobpreiszeit haben.

Wer beim Workshop dabei sein möchte, melde sich bitte an unter info@efgis.de.

Datum: 24. November 2018 – 14 Uhr
Ort: Bethlehemgemeinde Isernhagen – Gutenbergstraße 1
Referenten: Frauke Bielefeldt, Heike Benecke, Imke Fuchs, Wolfgang Konietzko

Beitrag vom 08. November 2018

ICH BLOGGE NICHT, ICH FINDE!

Vor einiger Zeit habe ich mir vorgenommen zu bloggen. Mittlerweile habe ich einige Beiträge wieder gestrichen, denn mir ist klarer geworden, warum ich das mache und was ich damit vorhabe. Die Inhalte sollen für die Leser relevant sein. Ich selber habe Lust an Dingen, die mich (und andere) inspirieren und weiterbringen. Daher möchte ich in loser Reihenfolge „Fundstücke“ veröffentlichen. Das werden Termine, interessante Artikel oder Buchvorstellungen sein. Wenn mir im Netz etwas Relevantes auffällt, werde ich einen entsprechenden Link setzen.

Wenn Sie auch etwas Interessantes entdeckt haben, mailen Sie es mir. Für Tipps bin ich immer offen. Natürlich werde ich Sie auch über Neuerungen im Beratungsteam und aktuelle eigene Termine informieren. Zur Zeit überarbeiten wir gerade die Internetpräsenz. Ab Ende September finden Sie hier neue Texte und ein neues Layout.

Beitrag vom 01. August 2018

VORTRAG AM 27.10.2018 UM 14 UHR IN STADE

Einer meiner Kollegen veranstaltet in Stade einen sehr interessanten Nachmittag. Er konnte Frau Prof. Dr. Margit Schreier für einen Vortrag gewinnen. Das Thema lautet: „Hochsensibilität – Die wissenschaftliche Perspektive und das Drei-Säulen-Konzept: Strategien zur Unterstützung hochsensibler Menschen im Alltag“.

Selber habe ich Frau Prof. Dr. Schreier noch nicht gehört, vertraue aber Sasha Schnackenberg, der sie eingeladen hat. Ich werde hinfahren. Vielleicht treffen wir uns dort? Wenn es mir sehr gut gefällt, lade ich die Referentin nach Hannover ein.

Hier kann man die Karten bestellen: www.coach-hochsensibel.de/vortrag/

Beitrag vom 03. August 2018