Fundstücke

Mit unserem Blog möchten wir Ihre Gedanken beflügeln. Wenn Sie unseren Newsletter hier abonnieren, erhalten Sie ca. alle sechs Wochen die neusten Artikel per Mail.

Eine Gruppe junger Menschen setzten in einer Arbeitsgruppe kreativ zusammen. Sie wollen im Tun lernen.

Lernen gewinnt

Beitrag vom 15. Dezember 2023

Sind Sie lernbereit oder erfahren? Oder sind Sie erfahren lernbereit? Ein großer Unterschied, den man betrachten kann.

Mann und Frau haken sich mit jeweils einem Finger ein. Beide haben einen Anker tätowiert. Einmal mehr Versöhnung suchen.

Einmal mehr

Beitrag vom 01. Dezember 2023

Wie schaffen es Paare, einmal mehr zusammenzufinden und zusammenzubleiben? Wichtiger als ein Masterplan ist die Entscheidung im Moment, sozusagen: Jetzt!

Zum lesen verführt. Kind liest heimlich unter einer Decke mit seiner Taschenlampe.

Bücher kann man lesen

Beitrag vom 15. November 2023

Das Lesen eines Buches ist in der Theorie Sinnbild der Entspannung. Dennoch fällt es uns schwer, uns Zeit dafür zu nehmen. Vielleicht entdecken wir aber gerade dort…

Ein älterer Mann zeigt stolz seinen Bizeps. Er zeigt Stärke und Schwäche zugleich.

Schwäche als größte Stärke

Beitrag vom 01. November 2023

Wenn alles immer gut und erfolgreich ist, ist nicht alles gut. Dann fehlt mir der Zugang zu meiner Schwäche. Sie könnte meine größte Stärke sein.

Eine Gruppe von Frauen im Ruderboot. Sie kennen den gemeinsamen Rhytmus und rudern in Harmonie.

Vom Rhythmus der Harmonie!

Beitrag vom 15. Oktober 2023

Harmonie hat für viele einen negativen Beigeschmack. Da soll wohl etwas unter den Tisch gekehrt werden. Es könnte aber auch sein, dass Harmonie eine Chance für Gemeinsamkeit ist.

Ein Mädchen schaut mit lockerer Frisur entspannt und voller Tatendrang nach vorne. Vielleicht ist dieser Zappelphilipp ein sehr zufriedener Mensch.

Der entspannte Zappelphilipp!

Beitrag vom 01. Oktober 2023

Kinder bewegen sich gern! Als Erwachsene meinen viele, es den Kinder abtrainieren zu müssen. Vielleicht ist das ein wenig hilfreicher Ansatz.

eine Frau trinkt entspannt auf einem Sofa ihren Kaffee. Man nennt es Achtsamkeit. Nennt man es Schneckenhaus ist es gleich negativ. Vielleicht ist es aber umso nötiger.

Unser geliebtes Schneckenhaus!

Beitrag vom 15. September 2023

Zieh dich nicht in dein Schneckenhaus zurück! Diesen Appell hören wir oft in Situationen, in denen wir gerade den Rückzug brauchen. Haben wir also Mut, uns zurückzuziehen und auf uns zu achten, damit wir gestärkt aus uns heraus kommen können.

Ein Mann hält eine Kaffeetasse und sitzt an einem Tisch. Im Hintergrund sieht man seine Fotokamera. Pausen sind reizend, weil sie uns entspannen und neue Gedanken ermöglichen.

Pausen sind reizend!

Beitrag vom 15. Juni 2023

Menschen suchen Pausen, Auszeit und Zeit für sich. Wenn uns das auch in unserer Kommunikation gelänge, könnten wir Freiräume entdecken, die uns entspannen.

Ein Kind steht auf einer Wiese und schaut durch ein Fernrohr. Die Anderen zu beobachten lässt uns neidischer werden, als es uns gut tut.

Die schöne Welt der anderen!

Beitrag vom 15. Mai 2023

Wir vergleichen so gerne und schauen auf das gelingende Leben der anderen. Wir blicken nicht nur neidvoll auf materielle Unterschiede sondern nehmen auch in der Lebensführung eher die positiven Dinge wahr.

Wenn Ihnen unsere Beiträge gefallen, können Sie gerne unseren Newsletter abonnieren.